Uncategorized

Klettern in Wien

Es steht völlig außer Frage, dass die Hauptstadt Österreichs eine wirklich sehenswerte Stadt ist, die für Jung und Alt viel zu bieten hat. Die Auswahl an kulturellen Angeboten, kulinarischen Köstlichkeiten und grünen Oasen lässt keine Wünsche offen. Kurz gesagt – diese Stadt ist die ideale Destination für einen Wochenendtrip oder Kurzurlaub mit guten Freunden. Dadurch, dass sich Wien aber auch durch eine ordentliche Infrastruktur, renommierte Hochschulen und gute Arbeitsmöglichkeiten hervorhebt, eignet sich diese hübsche Stadt natürlich längst nicht mehr nur dazu, seinen Urlaub dort zu verbringen, sondern auch, um sich dort dauerhaft niederzulassen.

Üben in einer Kletterhalle

Nachdem man sich die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten angesehen und an kulturellen Ereignissen teilgenommen hat, hat man in Wien natürlich auch die Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen. Zum Beispiel kann man in einem der vielen Schwimmbäder seine Bahnen ziehen oder ein paar Runden in einem Park joggen und dabei den Stress des Alltags hinter sich lassen. Zudem gibt es in Wien auch mehrere Kletterhallen. Diese bieten eine gute Möglichkeit, sich auf das Klettern im Freien vorzubereiten. Dies ist in der näheren Umgebung von Wien nämlich ebenfalls problemlos möglich. Bevor es losgehen kann, sollte man sich natürlich um die passende Ausrüstung kümmern. Dies sollte nicht allzu aufwendig sein, denn in Wien findet man viele Outdoorläden mit hochwertigen Produkten und fairen Preisen. Schuhe für jedes Tenperament kann man natürlich auch unkompliziert im Internet bestellen.

Wer gerne in Wien klettert, kommt um einen Besuch des Esterházyparks nicht herum. Dort gibt es nämlich eine wirklich beeindruckende Kletterwand, die 34 Meter hoch ist. Darüber hinaus gibt es am Kahlenberg einen tollen Waldseilpark, der ebenfalls sehr empfehlenswert ist. Auch im Donauinsel Kletterpark und im Hochseilklettergarten am Gänsehäufel kommen sportbegeisterte Personen mit Sicherheit voll und ganz auf ihre Kosten. Dabei sind diese Plätze recht gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wer noch mehr Sport möchte, kann natürlich auch ein Fahrrad leihen und damit die Stadt auf besonders aktive Art erkunden.

Klettern im Freien

Unabhängig davon, ob man lange Spaziergänge, ausgiebige Radtouren oder Klettern im Freien bevorzugt – diese Stadt bietet tolle Optionen für jedermann. Wenn Sie es nun kaum noch abwarten können, Ihre Reise nach Wien zu planen, können Sie sich schon einmal im Internet nach passenden Unterkünften erkundigen. Egal, ob ein Mehrbettzimmer in einem preiswerten Hostel oder doch lieber eine Suite in einem edlen Hotel – hier findet jeder eine passende Option.